Wärmekissen mit Naturmoor

11.04.2016  |  Wärmekissen

Mehr Behaglichkeit und Entspannung durch Wärmekissen

Für mehr Wohlbefinden...Wärme

Behaglichkeit und Gesundheit gehen Hand in Hand mit Wärme. Das hat der Mensch instinktiv immer schon gewusst: Ganz automatisch suchen wir nach einer Wärmequelle, wenn es kalt ist und wir frösteln oder frieren. Wärmekissen, Wärmflaschen, heiße Bäder, Heizkissen und -decken, der Sauna-Besuch oder Strandurlaub in der Südsee sind gerade in der kalten Jahreszeit beliebt. Wärme tut einfach gut. Auch wenn es um das seelische Wohlbefinden geht.

 

Wundermittel Wärmekissen kaufen: Die praktische Heizung to-go

Kalte Füße nach einem langen Winterspaziergang? Muskelkater nach dem letzten Fahrradausflug? Oder das Gefühl, bei dem nasskalten Wetter könnte die Erkältung im Anmarsch sein? Mit Wärmekissen vertreiben Sie körperliche Kälte und unterstützen ihr Körpergefühl. Der Einsatz von Wärmekissen eignet sich im Besonderen für die vorsorgliche als auch für die akute Wärmetherapie.

 

Verschaffen Sie sich behagliche Entspannung und wohltuende Wärme mit dem passenden Wärmkissen: Ganz gleich, an welcher Körperstelle Sie eine Verspannung oder Schmerzen verspüren, mit einem wärmenden Kissen sieht die Welt gleich ganz anders an. Erfahren Sie hier daher mehr über die beiniomed Wärm-Moorkissen:

 

Nackenstarre lösen mit dem Moor-Nacken-Wärmekissen!Nackenstarre nachhaltig lösen mit dem Wärmekissen für Nackenbeschwerden

Steifer Nacken, unangenehmes Ziehen oder bohrender Schmerz, der kaum noch Bewegung zulässt – Nackenbeschwerden treffen jeden Zweiten mindestens einmal im Leben. Anspannung, Stress, Überlastung ob psychischer oder physischer Art führen oft zu Haltungsmustern, die uns einfach nicht guttun und über kurz oder lang zu richtigen Entzündungen heranreifen können. Wärme entspannt die Muskulatur in der Tiefe nachhaltig, ist zugleich gerade bei Nackenstarre als kurzfristige Schmerzlösung geeignet. Lesen Sie hier mehr über Nacken-Wärmekissen und entdecken Sie hier unser Moorkissen Nacken. Besonders effektiv sind diese Wohlfühlkissen in Kombination mit den richtigen Übungen - lesen Sie daher hier auch mehr über Erste Hilfe bei Nackenschmerzen!

 

 

 

 

Schulterwärmer für mehr Leichtigkeit

All unsere Sorgen und Verantwortung stapeln sich auf unseren Schultern. Kein Wunder also, dass wir gerade dort verhärtete Muskelpartien oder Probleme mit verklemmten Nerven erleben. Befreien Sie sich von der Schwere auf Ihren Schultern, indem Sie sich ein wärmendes Kissen auflegen, einen entspannenden Tee trinken und einfach tief durchatmen! Überzeugen Sie sich selbst von der größeren Bewegungsfreiheit und Leichtigkeit!

Erfahren Sie hier auch mehr über das Schulter-Wärmekissen.

 

 

 

 

Übungen gegen Rückenschmerzen wirken in Kombination mit den Rücken-Wärmekissen effektiver Auf Wärmekissen setzen und den Rücken freihalten

Hexenschuss, Bewegungsmangel, Haltungsfehler, Verkühlung - Rückenleiden können unterschiedlichste Ursachen haben. Wenn auch Sie Ihre Rückenbeschwerden auf natürlichem Weg behandeln möchten, sollten Sie in erster Linie die Rückenmuskulatur aufbauen. Sicherlich können Medikamente helfen, vor allem um nicht in weiter Fehlhaltungen zu verfallen. Eine alternative und sanfte Methode ist ebenso die Wärmetherapie mit Moor: Lesen Sie daher hier mehr zum Wärmekissen-Rücken und entdecken Sie hier unser Universal Moorkissen für Rückenbeschwerden! Empfehlungen für Rückengymnastik und Empfehlungen wie Sie Rückenschmerzen behandeln, finden Sie ebenso in unserem Blog.

 

 

 

 

Mit den Bronchial Wärmekissen atmen Sie wieder durch

Gerade in der kalten Jahreszeit plagen uns Husten, gereizter Hals oder gar eine Bronchitis. Um das Immunsystem in der Erkältungszeit zu stärken gibt es die unterschiedlichsten Methoden. Wärme- und Aromatherapie mit ätherischen Ölen kann die Atemwege besonders sanft frei machen und bietet Entspannung mit natürlicher Tiefenwärme. Mit unseren Bronchial-Moorkissen (mit Lasche für ätherische Bronchialtücher) atmen Sie wieder durch! In unserem Blog finden Sie weitere Informationen zur Husten- und Bronchitis-Behandlung.

 

 

 

 

Wärmekissen bei Magen-Darm-Beschwerden

Sodbrennen, Blähungen, Übelkeit, Magen-Darm-Krämpfe, nervöser Verdauungstrakt – Magen-Darm-Leiden können ganz plötzlich auftauchen und die unterschiedlichsten Ursachen haben. Neben verschiedenen Tees (Kamille, Süßholzwurzel oder Pfefferminz) können insbesondere auch Wärmeauflagen die Krämpfe stillen und lassen die Magen- und Darmbeschwerden gleich vergessen. Auch Kümmel wirkt bekanntlich krampflösend und sorgt für eine innere Balance im Magen-Darm-Bereich. Wenden Sie beispielsweise ein Naturmoor-Wärmekissen für Darmbeschwerden in Kombination mit einer Kümmelölauflage an, um Magenschmerzen oder das Reizdarmsyndrom zu lindern. Auch zur Behandlung des Reizdarmsyndroms ist die “Moorkissen Darm”-Anwendung zu empfehlen, wie eine Studie der Universität Duisburg-Essen bestätigt.

 

 

 

 

Wärmekissen speziell für Kinder

Kuschlige Wärme für die KleinstenGeborgenheit und Wärme tun nicht nur Erwachsenen gut. Besonders in den ersten Monaten, nachdem Säuglinge das Licht der Welt erblicken, sehnen sie sich nach viel Wärme und Kuscheleinheiten. Zum einfacheren Einschlafen, als kuschelige Wärmequelle oder als Helfer bei kleinen Schmerzen und Tröster für Kinder, die Moorsonne – ein spezielles Kinder Wärmekissen (mit kinderfreundlichem sigikid® Bezug) – bringt die Kleinsten (wieder) zum Strahlen!

 

 

 

 

 

 

Wärmekissen - sanft und effektiv

Wärmekissen gibt es bekanntlich in den verschiedensten Formen, Größen, Farben und Füllungen zu bestellen. Klassischerweise findet man am häufigsten Wärmekissen, deren Füllung Kirschkerne sind. Gerade die Körnerkissen sind den meisten Leuten schon aus der Kindheit bekannt und bringen Heimeligkeit, wenn man sie frisch aus dem Backofen auf die schmerzende Stelle legt. Daneben findet man in zahlreichen Onlineshops für Wärmekissen inzwischen auch die etwas exotischeren Varianten mit Dinkel, Rapssamen, Traubenkernen Johanniskernen, Leinsamen, Weizenkorn Füllungen. Durchaus haben die kernigen Wärmekissen eine ganz besondere Haptik. Andere setzen lieber auf Heizdecken oder Heizkissen, die strombasiert für Wärme sorgen. Was also hebt die mit Moor gefüllten Kissen ab und macht sie zur besseren Option bei der Therapie mit Wärme spendenden Kissen?

 

 

Wärmstens zu empfehlen – die Vorteile der beinio®med Kissen mit Moorfüllung

Für die optimale Wärmebehandlung bietet Ihnen der beinio®med Online-Shop eine Reihe von Wärmekissen mit Naturmoor-Füllung, die individuelle Behandlungsmöglichkeiten bei unterschiedlichsten Schmerzen ermöglicht. Die effektiven beinio®med Moorkissen sind in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich.

 

Wärmespeicher Moor

Unsere patentierten Natur-Moorkissen zeichnen sich durch ihre hohe Wärmespeicherung aus. Im Gegensatz zur Wärmflasche, in der das Wasser schnell auskühlt oder zum Körnerkissen (z.B. Kirschkernkissen), speichern unsere Natur-Moorkissen Wärme für viele Stunden ab. Dazu wird die Wärme gleichmäßig über das ganze Kissen abgegeben und dringt so in die tiefsten Muskelschichten vor, um diese zu lösen.

 

Rutschfeste Masse

Zudem sind sie aufgrund der ergonomischen Passform punktuelle Helfer: Durch die einheitliche Menge der Moormasse in dem Kissen wirken diese genau an der Stelle, an der sie Krämpfe und Blockaden lösen sollen und verrutschen nicht (wie zum Beispiel die Kerne bei einem Körnerkissen). So wirkt das Wärmekissen mit Moor an der Stelle an der es soll und sorgt für Entspannung und Regeneration: Durch Wärme entspannt sich die Muskulatur zusätzlich, Muskeln werden dehnbarer und der Körper regeneriert sich nach einem anstrengenden Tag schneller. Aber auch eine verbesserte Dehnbarkeit des Bindegewebes und Durchblutung wird durch Wärmekissen-Therapie erreicht. Der Stoffwechsel wird zudem gefördert, Abfallstoffe werden schneller abtransportiert sowie Nährstoffe schneller zu den schmerzenden Stellen geliefert.

 

Setzen Sie auf natürliche Hilfe

Anders als bei oft sehr teuren Strom betriebenen Heizkissen, wirken Moor-Kissen auf ganz natürliche Weise und sind dabei zugleich sehr effektiv. Durch Ihre spezielle Passform liegen sie gut auf und können flexibel genutzt werden. Perfekter Tragekomfort mit idealer Passform! Überdies fühlen sich die Kissen einfach toll auf der Haut an. Der Überzug der Moor Wärmekissen ist maschinenwaschbar, was insofern vorteilhaft ist, als stärkeres Schwitzen durch Wärmetherapie ein ganz normaler Nebeneffekt ist. Bei elektrischen Heizkissen müssen Sie zudem die Sicherheitsfunktionen (wie Abschaltautomatik oder Überhitzungsschutz) und Leistungen (maximale Watt-Angaben und Vorhandensein von unterschiedlichen Temperaturstufen) prüfen.

 

Simpel in der Anwendung

Natur-Moorkissen lassen sich dabei ganz schnell und einfach im Ofen, im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmen und sogleich einsetzen. Einer der größten Vorteile ist jedoch die gleichmäßige und langanhaltende Abgabe von Wärme:

 

Vielseitiger Wärmehelfer: Auf natürlichem Weg Schmerzen lindern

Auch bei Schmerzen können Wärmekissen wohltuend wirken. Sie vertreiben also nicht nur Kälte, sondern sorgen als wärmende Multitalente dafür, dass verschiedenste Schmerzen und Beschwerden deutlich spürbar gelindert werden. Die regelmäßige Anwendung kann bei vielerlei Erkrankungen einen wertvollen Baustein für eine individuelle und wirkungsvolle Therapie darstellen. Viele unterschiedliche Leiden lassen sich durch ein wärmendes Naturmoor-Kissen lindern:

 

  • chronische Erkrankungen wie Arthrose
  • Wirbelsäulenproblemen
  • Asthma
  • Hexenschuss
  • Nackenschmerzen/ Nackensteife
  • Bauchkrämpfen/ Bauchschmerzen
  • Nierenschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Erkältungskrankheiten
  • Ischiasbeschwerden
  • Ohrenschmerzen
  • rheumatischen Beschwerden
  • Nervosität
  • Muskelkater
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen

 

Unsere Wärmekissen ohne Strom unterstützen Sie auch dabei, besser schlafen oder einschlafen zu können. Jetzt ein Moorkissen kaufen und wohltuende Wärme genießen!

 

Wärmetherapie als bewährte Praxis

Die heilende Wirkung von Wärme bei Muskel- und Gliederschmerzen, Gelenkproblemen oder Verspannungen hat eine lange Tradition und gehört nachweislich zu den bewährtesten Praxen. Bei einer Studie zum Überwärmungsbad – einer speziellen Methode unter ärztlicher Aufsicht, bei dem die Körpertemperatur um durchschnittlich 1,8 Grad steigt – konnten erhöhte Kortisolwerte und vermehrte weiße Blutkörperchen nachgewiesen werden. Das stärkt geschwächte Abwehrkräfte.

 

Um die Gesundheit zu fördern und diverse Leiden zu mindern, wird die Wärmetherapie seit Jahrhunderten in den verschiedensten Kulturkreisen praktiziert: Von den heißen Thermen bei den Römern, über die klassische Chinesische Medizin bis hin zu modernen Naturheilverfahren – als anerkannte und wirkungsvolle Behandlungsmethode mit sehr breitem Anwendungsspektrum dient die Wärmebehandlung damals wie heute dazu

 

  • Schmerzen zu lindern
  • die Muskulatur zu entspannen
  • das Gewebe zu lockern
  • die Durchblutung zu verbessern
  • das Immunsystem zu stärken
  • den Stoffwechsel anzuregen
  • Zellzwischenräume “durchzuspülen”
  • und den Körper zu reinigen

 

 

 

zurück
© Developed by CommerceLab